Versandkostenfrei ab 50€
Zahlung durch PayPal oder Kreditkarte
2-3 Tage Lieferzeit
Versandkostenfrei ab 50€
Zahlung durch PayPal oder Kreditkarte
2-3 Tage Lieferzeit
Versandkostenfrei ab 50€
Zahlung durch PayPal oder Kreditkarte
2-3 Tage Lieferzeit

Austria (EUR)

Bitte beachten Sie, dass verschiedene Länder einen unterschiedlichen Lagerbestand haben können und Ihr Warenkorb daher möglicherweise aktualisiert wird, wenn Sie das Land ändern.

Austria

EUR

Germany

EUR

PRESSEMITTEILUNG - 19. MÄRZ 2021, 16:25

Fünf Tipps für besseren Schlaf

Wenige Dinge beeinflussen unser tägliches Wohlbefinden und unsere Gesundheit so sehr wie der Schlaf. Gleichzeitig leidet fast jeder Mensch irgendwann in seinem Leben unter Schlafproblemen. Aber verzweifeln Sie nicht - auch wenn der Schlaf noch viele Geheimnisse birgt, können einige Schritte unternommen werden, um die Chancen auf besseren Schlaf zu verbessern.

1. Schaffen Sie eine Schlafroutine

Wiederkehrende Schlafgewohnheiten haben nachweislich erhebliche Vorteile für den Schlaf. Laut der World Sleep Society haben Studien gezeigt, dass stabile Schlafenszeiten miteinander verbunden sind und sich auf die Schlafqualität, die Stimmung und die Leistungsfähigkeit auswirken. Ein guter Tipp für das Gelingen regelmäßiger Schlafzeiten ist es, morgens nicht nur einen Wecker zu stellen, sondern auch einen "Geh ins Bett"-Alarm auf Ihrem Handy.

2. Gehen Sie bei Tageslicht nach draußen

Ein Spaziergang in der Mittagspause kann eine wichtige Rolle für Ihren Nachtschlaf spielen. Tageslicht ist ein Schlüsselfaktor bei der Regulierung der Schlafgewohnheiten. Der Schlafforscher Matthew Walker empfiehlt in seinem Buch „Why we sleep - The new science of Sleep and Dreams“, jeden Tag mindestens 30 Minuten in die Sonne zu gehen. Eine ähnliche Lichtexposition ist auch möglich, indem Sie morgens eine starke Lampe einschalten.

3. Entspannen Sie sich

Gönnen Sie sich vor dem Schlafengehen Zeit zum Entspannen. Erstellen Sie eine Nachtroutine ohne Aktivitäten und widmen Sie Zeit für Entspannung - vielleicht in Form von Lesen eines Buches, Hören von Podcasts oder Musik. Unter einer Gewichtsdecke im Bett oder auf dem Sofa zu liegen, ist eine großartige Möglichkeit, sich zu entspannen und abzuschalten, da der Druck des übermäßigen Gewichts als eine sanfte Umarmung beschrieben wurde. Verschiedene Arten von Bildschirmaktivitäten in der letzten Stunde vor dem Schlafengehen zu vermeiden, kann ebenfalls eine gute Idee sein, da man sich leicht zu Aktivitäten hinreißen lässt, die das Risiko bergen, die Gehirnaktivität zu erhöhen, was wiederum dazu führt, dass wir uns auf- statt abregen.

4. Das Schlafzimmer - ein Ort zum Schlafen

Ein Schlafzimmer sollte in erster Linie zum Schlafen einladen. Daher kann es gut sein, Geräte zu vermeiden, die Aktivität signalisieren, wie z. B. Computer, Schreibtische und Handys. Das Schlafzimmer sollte ruhig, kühl, still und ohne unnötige Ablenkungen sein. Ein bequemes Bett, eine Bettdecke und ein Kissen aus geeigneten Materialien, die Ihren Bedürfnissen entsprechen, können ebenfalls helfen, eine Umgebung für besseren Schlaf zu schaffen.

5. Vermeiden Sie Unruhe im Bett

Schlafforscher Christian Benedict schlägt in der Sendung Vetenskapens Värld des schwedischen öffentlich-rechtlichen Fernsehens (SVT) vor, dass Sie, wenn Sie wach sind und Angst und Sorgen verspüren, wenn Sie im Bett liegen, aufstehen und das Schlafzimmer verlassen und etwas tun sollten, das Sie ruhig und schläfrig macht. Gehen Sie vielleicht in ein schwach beleuchtetes Wohnzimmer und hören Sie einen Podcast oder Musik, um sich abzulenken und Ihre Gedanken von dem, was Sie wach hält, wegzulenken. Wenn Sie sich dann wieder schläfrig fühlen, ist es an der Zeit, für einen weiteren Versuch ins Schlafzimmer zurückzukehren. Das Gehirn ist assoziativ und kann schnell lernen, dass das Bett der Ausgangspunkt für negative Gedanken und Sorgen ist, die durch das Aufstehen vermieden werden können.

Pressekontakt Daniel Friede

press@curaofsweden.com

Erhalten Sie unseren Newsletter

Abonnieren und 15 % Rabatt erhalten!

CURA of Sweden

CURA of Sweden AB

Gärdevägen 11

SE-856 50 SUNDSVALL

Schweden

Kundenservice

info@curaofsweden.com

Telefon +49 (0)221 986 579 424

Mo-Fr 9-16 Uhr CET

© curaofsweden.com 2022. Alle Rechte vorbehalten

PayPal
Mastercard
Visa
Trygg E-handel