Versandkostenfrei ab 190€
Zahlung durch PayPal oder Kreditkarte
2-3 Tage Lieferzeit
Versandkostenfrei ab 190€
Zahlung durch PayPal oder Kreditkarte
2-3 Tage Lieferzeit
Versandkostenfrei ab 190€
Zahlung durch PayPal oder Kreditkarte
2-3 Tage Lieferzeit

Wir leben in einer stressigen Zeit, die auch unsere Kinder negativ beeinflusst. Viele leiden unter innerer Unruhe, fühlen sich unsicher und kämpfen mit Schlafstörungen oder Albträumen. Eine Gewichtsdecke kann Kindern dabei helfen, sich leichter zu entspannen, zur Ruhe zu kommen und damit ihre Schlafqualität zu verbessern.

So funktioniert eine Gewichtsdecke

Eine Gewichtsdecke, die auch als Therapiedecke oder sensorische Decke bezeichnet wird, bewirkt die Freisetzung körpereigener Hormone, die beruhigend wirken und ein Wohlgefühl auslösen. Fühlt sich ein Kind gestresst oder leidet es unter Unruhe und Angst, kann eine Gewichtsdecke deshalb bedeutend dazu beitragen, dass es abends und nachts leichter zur Ruhe kommt. Zu den größten Vorteilen der Gewichtsdecke zählen dabei die Linderung von Schlafproblemen, Stress, Unruhe und Angst.

Erfahre im Folgenden mehr über die Vorteile einer schweren Decke, welche verschiedenen Varianten es gibt und wie Du die passende Gewichtsdecke wählst.

Studien zu Kindern und Gewichtsdecken

Forschungen haben gezeigt, dass ein gewisses Maß an Druck auf die Haut den Hormongehalt an Oxytocin und Serotonin (unsere “Glücks- und Wohlfühlhormone”) erhöht und gleichzeitig das Stresshormon Cortisol abnehmen lässt, sodass Entspannung, schnelleres Einschlafen sowie tieferer Schlaf erleichtert werden. Die durchgeführten Studien deuten darauf hin, dass diese Effekte auch auf die Gewichtsdecke zutreffen – was durchaus erklärt, weshalb 9 von 10 befragten Nutzern der CURA-Decke schneller entspannen und besser schlafen.

Kinder mit neuropsychiatrischen Beeinträchtigungen

Bei Kindern mit neuropsychiatrischen Funktionseinschränkungen wie Autismus und ADHS treten Schlafstörungen sehr häufig auf. Im Gesundheitswesen werden diesen Kindern schon seit vielen Jahren Gewichtsdecken verschrieben, weshalb die meisten Studien zu Gewichts- beziehungsweise Therapiedecken deren Auswirkungen auf Kinder mit neuropsychiatrischen Beeinträchtigungen untersuchen. Diese Forschungen zeigen, dass die Nutzung einer Gewichtsdecke den teilnehmenden Kindern zu einer deutlichen Verbesserung verhelfen konnte. Es fiel ihnen leichter, sich zu entspannen, zur Ruhe zu kommen und ihre Schlafqualität zu verbessern. Zu diesem Ergebnis kam unter anderem eine schwedische Studie, die im Frühjahr 2023 veröffentlicht wurde.

Gewichtsdecke für Kinder unter 3 Jahren

Auch auf Babys und junge Kleinkinder kann eine Gewichtsdecke eine beruhigende Wirkung haben, allerdings raten wir aus Sicherheitsgründen von der Verwendung bei Kindern unter 3 Jahren ab, da diese Schwierigkeiten damit haben können, die Decke aus eigener Kraft von sich wegzuziehen, sollte sie versehentlich über ihr Gesicht rutschen.

Die Wahl des richtigen Gewichts der Gewichtsdecke

Fragst auch Du Dich, welches Gewicht der Gewichtsdecke die optimale Wirkung erzielt? Für Kinder lautet die generelle Empfehlung wie folgt:

  • 3-4 Jahre: 3-5 kg schwere Decke
  • 5-6 Jahre: 5-7 kg schwere Decke
  • 7-14 Jahre: 7-9 kg schwere Decke

Wir empfehlen eine Gewichtsspanne, da es zwei Faktoren zu berücksichtigen gibt:

  1. Was die Größe der Gewichtsdecke für Dein Kind betrifft, kannst Du im Allgemeinen die gleichen Maße wie für Erwachsene verwenden, z. B. 135 x 200 cm. Der Effekt bleibt derselbe, weshalb spezielle Kindergrößen nicht notwendig sind. Da das Gewicht der Decke jedoch auf eine größere Fläche verteilt wird, kann ein höheres Gewicht besser geeignet sein, um die gewünschte beruhigende Wirkung zu erzielen. Der Vorteil ist, dass die beschwerte Bettdecke nicht ersetzt werden muss, wenn das Kind wächst und älter wird, solange keine Gewichtsanpassung erforderlich ist.
  2. Berücksichtige das Ausmaß der Schwierigkeiten Deines Kindes mit dem Einschlafen, Durchschlafen und/oder Durchschlafen. Wenn diese Probleme stärker ausgeprägt sind, ist möglicherweise ein höheres Gewicht erforderlich, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Lies hier mehr zur Wahl der Gewichtsdecke bzw. des Gewichts der Therapiedecke.

Maschinenwäsche

CURA-Gewichtsdecken der Pearl-Reihe können bei 60 Grad in der Waschmaschine gereinigt werden. Lies mehr dazu, wie Du eine Gewichts- oder Therapiedecke von CURA wäschst.

Auch CURA Wohndecken mit Gewicht können problemlos in der Maschine gewaschen werden.

Kuschelig weiche Wohndecken mit Gewicht

Neben einer Gewichtsdecke als Bettdecke für jede Nacht kann auch eine Wohndecke mit Gewicht dafür sorgen, dass Kinder vor dem Zubettgehen leichter zur Ruhe zu kommen. Eine beschwerte Wohndecke mit weichem, kuscheligem Obermaterial kann dabei für gemütliche und entspannende Abendstunden auf dem Sofa oder im Bett sorgen und zudem von der ganzen Familie genutzt werden.

Gewichtsdecke für Schwangere

Für viele Frauen geht eine Schwangerschaft mit Schlafproblemen einher. Einigen fällt das Schlafen schon frühzeitig schwer, während andere erst zum Ende der Schwangerschaft schlecht schlafen. In jedem Fall kann eine CURA-Gewichtsdecke zu leichterer Entspannung und besserem Schlaf beitragen. In Zusammenhang mit der Verwendung von Gewichtsdecken bei Schwangeren sind zudem keine Risiken bekannt, weshalb Du eine Gewichtsdecke beruhigt austesten kannst.

Melde Dich für unseren Newsletter an

Jetzt abonnieren und 15 % Rabatt erhalten!

CURA of Sweden

© curaofsweden.com 2024. Alle Rechte vorbehalten

Klarna
PayPal
Mastercard
Visa
Trygg E-handel