Versandkostenfrei ab 50€
Zahlung durch PayPal oder Kreditkarte
2-3 Tage Lieferzeit
Versandkostenfrei ab 50€
Zahlung durch PayPal oder Kreditkarte
2-3 Tage Lieferzeit
Versandkostenfrei ab 50€
Zahlung durch PayPal oder Kreditkarte
2-3 Tage Lieferzeit

Austria (EUR)

Bitte beachten Sie, dass verschiedene Länder einen unterschiedlichen Lagerbestand haben können und Ihr Warenkorb daher möglicherweise aktualisiert wird, wenn Sie das Land ändern.

Austria

EUR

Germany

EUR

Der Neurowissenschaftler: Die Gewichtsdecke sorgt für einen besseren Schlaf

Eine gute Hilfe für einen besseren Schlaf ist die Gewichtsdecke, die in mehreren Studien eine beruhigende und schlaffördernde Wirkung gezeigt hat. Man schläft schneller ein, schläft länger und wacht am nächsten Tag ausgeruht auf

– Wenn Sie mit einer Gewichtsdecke schlafen, steigt der Spiegel der Hormone Oxytocin und Serotonin, die sich positiv auf unseren Schlaf auswirken, während das Stresshormon Cortisol, das den Schlaf hemmt, sinkt. Eine Gewichtsdecke hilft vielen Menschen mit Schlafproblemen sich zu entspannen, einzuschlafen und einen besseren und längeren Schlaf zu bekommen, sagt der norwegische Neurowissenschaftler Ole Petter Hjelle.

Eine starke innere Kraft

Schlaf ist für uns genauso wichtig wie Essen, sagt Ole Petter Hjelle, und er ist sowohl für unseren Körper als auch für unser Gehirn notwendig, um sich zu erholen.

– Wir können den Schlaf als ein biologisches Bedürfnis betrachten, das dem Essen gleichkommt. Nahrung ist für den Körper notwendig, um zu wachsen, Gewebe zu reparieren und bestmöglich zu funktionieren. Obwohl es leicht zu verstehen ist, warum wir essen - und vielleicht nicht so leicht, das Bedürfnis zu schlafen zu verstehen - haben die beiden Aktivitäten Ähnlichkeiten. Sie werden beide von starken inneren Kräften gesteuert, die sich über Millionen von Jahren der Evolution entwickelt haben, sagt der norwegische Neurowissenschaftler.

Viele positive Effekte

Schlaf hat mehrere Funktionen und Vorteile, und alle Organe und Gehirnprozesse des Körpers werden gestärkt, wenn wir schlafen.

– Der gesamte Körper wird durch Schlaf positiv beeinflusst. Unter anderem wird das Immunsystem verbessert, der Blutdruck gesenkt und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringert. Auch der Appetit wird reguliert, wenn wir schlafen, und hilft, Übergewicht entgegenzuwirken, sagt Ole Petter Hjelle.

Guter Schlaf verlängert das Leben

Jeder weiß, dass Ernährung, Bewegung, Tabak und Alkohol Faktoren sind, die für unsere Gesundheit entscheidend sind. Was nur wenige Menschen wissen, ist, dass Schlaf wahrscheinlich der einzige Faktor in unserem Leben ist, der weitgehend bestimmt, wie viele gesunde Lebensjahre wir bekommen.

– Sogar die grundlegendsten Dinge in unserer Biologie - die DNA-Moleküle - sind davon betroffen. Eine Folge davon ist, dass das Risiko für praktisch alle wichtigen Krankheits- und Todesursachen in den westlichen Ländern mit langfristigem Schlafmangel zunimmt.

Die Bedeutung von Schlaf für das Immunsystem

Unser Immunsystem, welches uns unter anderem vor Infektionen und Krebs schützt, ist völlig abhängig von ausreichend Schlaf, um optimal zu funktionieren.

– Es ist gut dokumentiert, dass, wenn wir zu wenig schlafen, die Aktivität in mehreren wichtigen Teilen unseres Immunsystems gehemmt wird. Ein Beispiel sind unsere sogenannten natürlichen Killerzellen. Dies sind die Elitesoldaten des Immunsystems, die unermüdlich daran arbeiten, gefährliche fremde Elemente aufzuspüren und zu töten. Schlafmangel im Laufe der Zeit reduziert die Fähigkeit des Immunsystems, uns vor Krebs zu schützen, sagt der norwegische Neurowissenschaftler.

Viele Menschen entscheiden sich für zu wenig Schlaf

Ausreichend Schlaf kann das Risiko für Krankheiten wie hohe Blutfette, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes, Depressionen und das Erschöpfungssyndrom verringern.

– Fast jeder hat schon einmal gespürt, welche positiven Auswirkungen ausreichend Schlaf auf Körper und Gehirn hat und wie schlecht wir im Alltag funktionieren, wenn wir müde sind. Viele Menschen wissen auch, was die Wissenschaft über die Bedeutung von Schlaf für unsere Gesundheit sagt. Trotzdem nehmen wir den Schlaf als selbstverständlich hin und verzichten auf ihn. Denn das ist es, was wir tun. Wir Menschen sind die einzige Spezies, die uns bewusst und absichtlich den Schlaf vorenthält. Die Tatsache, dass Schlaf als selbstverständlich angesehen und aktiv entzogen wird, ist vielleicht der wichtigste Grund, warum wir zu wenig schlafen, aber es ist nicht der einzige. Viele Menschen versuchen, ihre dringend benötigten acht Stunden Schlaf pro Nacht zu bekommen, schaffen es aber nicht und leiden unter Schlaflosigkeit oder Schlafstörungen, sagt Ole Petter Hjelle.

Pressekontakt Daniel Friede

press@curaofsweden.com

Erhalten Sie unseren Newsletter

Abonnieren und 15 % Rabatt erhalten!

CURA of Sweden

CURA of Sweden AB

Gärdevägen 11

SE-856 50 SUNDSVALL

Schweden

Kundenservice

info@curaofsweden.com

Telefon +49 (0)221 986 579 424

Mo-Fr 9-16 Uhr CET

© curaofsweden.com 2022. Alle Rechte vorbehalten

PayPal
Mastercard
Visa
Trygg E-handel