Versandkostenfrei ab 100€
Zahlung durch PayPal oder Kreditkarte
2-3 Tage Lieferzeit
Versandkostenfrei ab 100€
Zahlung durch PayPal oder Kreditkarte
2-3 Tage Lieferzeit
Versandkostenfrei ab 100€
Zahlung durch PayPal oder Kreditkarte
2-3 Tage Lieferzeit

Fragst auch Du Dich, welches Gewicht bei einer Gewichtsdecke (auch Therapiedecke genannt) die für Dich beste Wirkung erzielt? Wie schwer das Modell sein sollte, hängt unter anderem vom Körpergewicht und der Größe des Nutzers ab und orientiert sich zudem an den erlebten Beschwerden in Form von Stress, Unruhe, Angst und Schlafstörungen.

Grundsätzliches

Bei der Wahl des richtigen Gewichts für Deine Gewichtsdecke solltest Du grundsätzlich vom eigenen Körpergewicht ausgehen. Die Mehrheit der Nutzer fühlt sich mit einer Therapiedecke wohl, deren Gewicht 10–15 Prozent des eigenen Körpergewichts entspricht. Lies hier mehr über CURA-Gewichtsdecken.

Persönliche Bedürfnisse

Die Wahl des Gewichts Deiner Therapiedecke orientiert sich des Weiteren an Deinen persönlichen Bedürfnissen, sodass es mitunter sinnvoll sein kann, eine schwerere Gewichtsdecke zu wählen, als Dein Körpergewicht vorgibt, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.

Schwerwiegende Schlafstörungen

Bei schweren Schlafstörungen und/oder starker Unruhe und Angst kann es ratsam sein, sich für eine Decke zu entscheiden, die etwa 15–20 Prozent des eigenen Körpergewichts entspricht.

Leichtere Schlafprobleme

Je älter man wird, desto eher können Probleme mit dem Nacken, den Gelenken oder auch dem Rücken auftreten. Bei leichteren Schlafproblemen empfiehlt es sich dann, eine etwas leichtere Decke zu wählen.

Verwendung

Die Gewichtsdecke kann als normale Bettdecke im Schlafzimmer verwendet werden. Eine andere Möglichkeit ist, sie als zusätzliche Decke oder für einen entspannenden Druck auf bestimmte Körperteile wie Schultern oder Knie verwendet werden. Die Gewichtsdecke kann auch vor dem Schlafengehen auf dem Sofa um den Körper gewickelt werden und hilft Ihnen, sich zu entspannen und abzuschalten. 

Wenn Du das erste Mal eine Gewichtsdecke nutzt, empfehlen wir Dir, Dich an das zusätzliche Gewicht zu gewöhnen, indem Du sie anfangs für kürzere Zeiträume verwendest. Wenn sich der Körper an das Gewicht gewöhnt hat, kannst Du die Zeit schrittweise erweitern. Wir empfehlen jedoch, mit einem Minimum von zehn Minuten zu beginnen, um dem Körper genügend Zeit zu geben, auf die Wirkung der Gewichtsdecke zu reagieren. Die Eingewöhnungszeit ist ganz individuell und kann von einer Nacht bis zu einigen Wochen variieren.

Ein Tipp: Solltest Du eine Gewichtsdecke hauptsächlich für die gezielte Anwendung auf einzelne Körperteile anwenden wollen, können wir Dir unsere kleine Wohndecke mit Gewicht, die CURA Mini Minky, empfehlen.

CURA-Decken für Erwachsene

Bei Erwachsenen gelten folgende generelle Empfehlungen:

Körpergewicht 

  • 40-50 kg: 5 kg schwere Decke
  • 50-65 kg: 6-7 kg schwere Decke
  • 65-80 kg: 8-9 kg schwere Decke
  • 80-90 kg: 10-12 kg schwere Decke
  • 90+ kg: 13+ kg schwere Decke.

Lies hier mehr über die CURA-Decke

Gewichtsdecken für Schwangere

Für viele Frauen geht eine Schwangerschaft mit Schlafproblemen einher. Einigen fällt das Schlafen schon frühzeitig schwer, während andere erst zum Ende der Schwangerschaft Probleme erleben. In beiden Fällen kann eine CURA-Decke zu einem besseren Schlaf beitragen, unabhängig davon, ob es sich um Einschlaf- oder Durchschlafprobleme handelt.

Kinder unter 3 Jahren

Von der Anwendung der Gewichtsdecke bei Kindern unter 3 Jahren raten wir ab, da es wichtig ist, dass das Kind die Therapiedecke selbst bewegen kann.

Alter des Kindes

Da sich das Gewicht der Therapiedecke bei Kindern auf einer kleineren Körperoberfläche verteilt, kann hier nicht wie bei Erwachsenen vom Körpergewicht ausgegangen werden. Aus diesem Grund empfehlen wir, bei der Wahl der Gewichtsdecke für Kinder zunächst das Alter des Kindes zu berücksichtigen (siehe unten).

CURA-Decken für Kinder

Bei Kindern gelten folgende generelle Empfehlungen:

  • 3-4 Jahre: 3 kg schwere Decke
  • 5-6 Jahre: 5 kg schwere Decke
  • 7-14 Jahre: 6-7 kg schwere Decke

Erfahre hier mehr über Gewichtsdecken für Kinder.

Maschinenwäsche

Alle CURA-Bettdecken und -Gewichtsdecken sind waschbar. CURA Pearl Classic kann bei 40 und 60 Grad gewaschen und auf niedriger Stufe geschleudert werden. Keines der CURA Pearl Therapiedecken-Modelle darf jedoch im Trockner getrocknet oder gebügelt werden. Wir empfehlen die Lufttrocknung bei Raumtemperatur oder im Freien. Die Gewichtsdecke sollte nach dem Waschen immer aufgespannt werden.

Melde Dich für unseren Newsletter an

Jetzt abonnieren und 15 % Rabatt erhalten!

CURA of Sweden

© curaofsweden.com 2023. Alle Rechte vorbehalten

Klarna
PayPal
Mastercard
Visa
Trygg E-handel