Germany (German)
Immer versandkostenfrei
CURA-Gewichtsdecken sind jetzt auch in Deutschland erhältlich
Wir senden auch nach Österreich
Immer versandkostenfrei
CURA-Gewichtsdecken sind jetzt auch in Deutschland erhältlich
Wir senden auch nach Österreich
Immer versandkostenfrei
CURA-Gewichtsdecken sind jetzt auch in Deutschland erhältlich
Wir senden auch nach Österreich

Start /

Die Gewichtsdecke hilft Kindern beim Einschlafen

Schlaf & Gesundheit

Die Gewichtsdecke hilft Kindern beim Einschlafen

Die Gewichtsdecke hilft Kindern beim Einschlafen

Wir alle brauchen Schlaf zur Erholung, aber Kinder benötigen ihn zusätzlich auch, um wachsen und sich entwickeln zu können. Für Kinder mit Schlafstörungen kann eine Gewichtsdecke laut Chefärztin Kerstin Malmberg von der Kinder- und Jugendpsychiatrie in Stockholm, die seit fast 3O Jahren Kinder mit Schlafproblemen behandelt, die Rettung sein.

Die meisten Eltern machen die Erfahrung, dass ihre Kinder in verschiedenen Entwicklungsphasen Schlafprobleme haben, selbst die Kinder, die normalerweise gut schlafen. Dann ist es wichtig herauszufinden, worauf die Schlafprobleme zurückzuführen sind.

– Wenn Kinder zu uns kommen, erstellen wir zunächst eine Anamnese (Krankengeschichte) und diagnostizieren, um welche Art von Schlafstörung es sich handelt. Dies können Schwierigkeiten beim Einschlafen, obstruktive Schlafapnoe (nachts viel Schnarchen und Mundatmung) oder eine verzögerte Schlafphase (spätes Einschlafen und spätes Aufwachen) sein, so Kerstin Malmberg.

Die häufigste Schlafstörung bei Kindern ist Schlaflosigkeit, was Schlafstörungen, nächtliches Erwachen, vorzeitiges Aufwachen und eine schlechte Schlafqualität bedeutet.

Erhöhtes Schlafbedürfnis

– Einige Kinder leiden an Hypersomnie, die sich in Tagesmüdigkeit oder allgemein erhöhtem Schlafbedürfnis äußert, was nicht durch einen zu kurzen oder zu schlechten Nachtschlaf erklärt werden kann. Hypersomnie tritt häufig bei Jugendlichen mit Depressionen auf und kann auch nach einem Trauma wie etwa einer Gehirnerschütterung vorkommen.

Das Erkennen von Tagesmüdigkeit bei Kindern wird durch die Tatsache erschwert, dass Kinder mit Schlafentzug häufig eher mit Reizbarkeit oder Hyperaktivität als mit typischer Schläfrigkeit reagieren.

Empfehlung Gewichtsdecke

Schlafmittel dürfen Kindern mit Schlafstörungen basierend auf Atemproblemen aufgrund des Erstickungsrisikos nicht verabreicht werden.

– Daher sollten Kinder mit Einschlafschwierigkeiten in erster Linie mit Schlafhygiene und Gewichtsdecke behandelt werden. Gewichtsdecken verkürzen die Einschlafzeit und setzen das Wohlfühlhormon frei, was Unruhezustände reduziert, so Chefärztin Kerstin Malmberg.

Überprüfen Sie die Schlafhygiene

Um die Bedingungen für eine gute Nachtruhe zu verbessern, sollten Sie die Schlafhygiene Ihres Kindes, d. h. seine Routinen vor dem Schlafengehen, überprüfen.

– Stellen Sie sicher, dass das Kind herunterfährt und eine Stunde vor dem Schlafengehen keinen Computer, kein Handy und keinen Fernseher mehr benutzt. Ein abendlicher Snack und etwas zu trinken kann auch eine Möglichkeit sein, so Kerstin Malmberg.

Melatonin macht uns schläfrig

Sie können den Schlaf des Kindes auch verbessern, indem Sie dessen Körper dazu anregen, mehr des körpereigenen Hormons Melatonin zu produzieren. Es macht schläfrig und die Freigabe von Melatonin ist wahrscheinlich der wichtigste Mechanismus des Körpers, um uns schläfrig zu machen.

– Der Melatoningehalt im Körper erhöht sich, wenn wir morgens mit offenen Augen bei Tageslicht draußen sind. Dies beeinflusst die körpereigene Produktion von Melatonin positiv, so Kerstin Malmberg.

Folgen Sie unserem Newsletter

Abonnieren und 15 % Rabatt erhalten!

CURA of Sweden

CURA of Sweden AB

Gärdevägen 11,

Gärde industriområde

SE-856 50 SUNDSVALL

Schweden

info@curaofsweden.com

Tel. 0221 986 553 63

Mo-Fr 9-16 Uhr

Sedex
SGS
Klarna
Mastercard
Visa
Trygg E-handel
Trustpilot